Archiv der Kategorie: Chess Boxing

Die neue Schachbox 2016 Saison beginnt!

Am SAMSTAG, 23. April findet die erste Schachbox Veranstaltung dieses Jahres in der Platoon Kunsthalle statt : Intellectual Fight Club V

Die neue Schachbox Saison beginnt!
Die neue Schachbox Saison beginnt!

Drei Kämpfe sind angesetzt. Das Boxen wird hart, das Schachspiel wild und wie bei jedem unserer Events wird der Laden brennen!

Wer später noch auf einen Drink bleiben will hat gute Karten, denn die Bar hat bis tief in der Nacht geöffnet!

CHESSBOXING (SCHACHBOXEN) ist eine außergewöhnliche Sportart, bestehend aus der Verbindung zweier Fähigkeiten, die unterschiedlicher kaum sein können. Der Athlet kombiniert seinen stählernen Körper mit einem scharfen Verstand. Während des Boxens schiessen Testosteron und Adrenalin durch seinen Körper. In der nächsten Runde wechselt er das Schlachtfeld und muss sich am Schachbrett mit

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

IFC ist zurück mit einem speziellen Winter-Event!

Am SAMSTAG, 12. DEZEMBER findet in der Platoon Kunsthalle der vierte Intellectual Fight Club statt und es könnte ein ganz besonderer Abend werden. Gesucht wird derzeit ein potentieller professioneller Investor der gegen Iepe Rubingh, den Gründer von Chess Boxing Global kämpft.

IFC ist zurück mit einem speziellen Winter-Event!
IFC ist zurück mit einem speziellen Winter-Event!

Gewinnt er stehen im 1% des Unternehmens zu, verliert er muss er den Gegenwert von 38.000 Euro bezahlen. Wir sind gespannt mit welchem Gegner es Rubingh zu tun bekommen könnte!

CHESSBOXING (SCHACHBOXEN) ist eine außergewöhnliche Sportart bestehend aus der Verbindung zweier unterschiedlicher Fähigkeiten. Der Athlet kombiniert seinen stählernen Körper mit einem scharfen Verstand.

Während des Boxens schiessen Testosteron und Adrenalin durch seinen Körper. Drei Minuten später wechselt er das Schlachtfeld und muss …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Berlin Chessboxing Championships!

Wer ist der “Smartest Toughest Guy” in Berlin? Das ist die Frage, die Ende Juli in Berlin gestellt wird.

Berlin Schachbox Meisterschaft 2012
Wer ist der “Smartest Toughest Guy” in Berlin?
Der Chess Boxing Club Berlin bittet zum Showdown: wer ist der klügste und härteste Kerl in Berlin?

Die 4. Berliner Schachbox-Meisterschaften finden am 28. Juli 2012 in der neueröffneten “Platoon”- Halle in Berlin Mitte statt. Es ist die ungewöhnlichste, überraschendste Sportveranstaltung des Jahres.

In drei Vorkämpfen und einem Hauptkampf werden die klügsten, härtesten Kerle des “Chess Boxing Club Berlin” ihre Intelligenz im Ring und ihre Schlagfertigkeit auf dem Schachbrett beweisen.

Aus 40 Überseecontainern erbaut, bietet die Platoon-Halle mit rauem, industriellen Charme die perfekte Kampfkulisse für die schlausten Kämpfer Berlins.

Ring-Girls, die Band “Transformer …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Welt-Premiere: Schachboxkalender 2012

Jede Sportart hat auch seinen eigenen Wandkalender. Nun soll es auch für die Fans des Schachboxens einen derartigen Wandschmuck geben.

Schachbox-Kalender-2012
Welt-Premiere: Schachboxkalender 2012
Schmutzig, ungewöhnlich und intelligent. So wird 2012 mit dem einzigartugen Schachboxkalender. Jeder Monat bietet neben großartigen Fotos von original Kämpfen in Berlin und London zudem ein raffiniertes Schachrätsel.

Zweisprachig auf Deutsch und Englisch ist das Kooperationsprojekt mit dem Londoner Schachboxverein vollkommen ehrenamtlich und der Erlös kommt ausschließlich dem Berliner Schachbox-Verein zugute.

Faszinierendes Design von professionellen Grafikern und höchste Qualität bei Druck und Material mit 250 g/qm
schwerem Papier.

Schachboxkalender 2012 Daten: A3-Kalender, 250 g/qm Papier

Versand: Lieferung ab 20 Stück, Bearbeitungs- und Versandkosten: 10 Euro. Lieferbestellungen und Sonderwünschen z.B. als Werbegeschenk an: schachboxkalender(at)web.de.

Mitglieder und Freunde des …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

LONDON HOLT DEN TITEL!

Geballte Fäuste, konzentrierte Köpfe und fiebernde Fans: Zum ersten Mal in der Geschichte des Schachboxens traten zwei Vereine gegeneinander an. 600 Zuschauer fieberten dem Titel entgegen und die Stimmung war bis zum Ende grandios.

Schachboxen
Schachboxen - Chess Boxing Organisation

Die beiden Vorkämpfe entschieden jeweils London und Berlin für sich. Im Hauptkampf gab es einen starken und schlagkräftigen Kampf im Ring und am Brett bis zur siebten Runde.

Der Shooting-Star des Abends und absoluter Publikumsliebling war ganz eindeutig der Berliner Nils Becker (Jahrgang 1988) mit einem überragenden Schachrating-Elo von 2144 und Ausdauer im Ring holte er den Sieg im zweiten Vorkampf für Berlin!

Zusammenfassung der Schachbox-Kämpfe

Erster Vorkampf: Alex “The Snake“ Troll (CBCB) gegen Tim Bendfield (LCBC)

Der erste Kampf des …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Lukasz ‚Frog Kosowski‘ vs. Daniel Rivas Lizarraga

Lukasz 'Frog Kosowski'

Lukasz ‚Frog Kosowski‘ (1985) stammt aus Biawystok (Polen). In seiner Jugend galt er als großes Schachtalent und boxte für die polnische Nationalmannschaft.

Jetzt tritt er für den Chess Boxing Club Berlin (CBCB) an. In Berlin wurde Kosowski vom Vorsitzenden des CBCB, Iepe Rubingh, entdeckt.

Beim Öffentlichen Probetraining im CBCB zeigte er herausragende Kampfeigenschaften.

Kosowski hat großes Potential, eine bedeutende Persönlichkeit des Schachboxens zu werden. Kosowski steigt mit einem Gewicht von 74,5 Kilogramm und einem Schach Elo Rating von 1750 in den Ring.

Daniel Rivas Lizarraga

Daniel Rivas Lizarraga (1979) stammt aus der Stierkampfstadt Pamplona (Spanien).

Er begann seine Schachbox-Karriere im Boston Dome in London und trainierte im London Chess Boxing Club unter der Riege des englischen Schachbox-Gründers …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

London vs. Berlin TICKETVERKAUF HAT BEGONNEN!

Wer erinnert sich noch an den legendären Abend in der Tape Lagerhalle im 2007? Anti Terror Frank Stoldt wurde Weltmeister, Kurtis Blow rockte weiter im Klub und draußen standen die betrübten die nicht mehr hereinkamen.

Großer Andrang beim letzten Schachboxkampf in Berlin

Für alle, die dabei sein wollen, wenn Berlin gegen London kämpft geht es hier zum Online Ticketshop.

Für die erste Hundert gibt es ein Early Bird Rabatt von 10% auf alle Stehplätze.

Tickets
Stehplätze 20€ zzgl. Vorverkaufsgebühr

Tickets Sitzplätze:
1. Reihe am Ring: 100 € zzgl. Vorverkaufsgebühr
2. Reihe am Ring: 75 € zzgl. Vorverkaufsgebühr
3. Reihe am Ring: 50 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Die Tickets sind direkt über die WCBO-Seite zu erwerben:

Oder über Tixoo.com sowie alle bekannten …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

BATTLE OF THE CITIES

Der LONDON CHESS BOXING1 CLUB tritt gegen den CHESS BOXING CLUB BERLIN an!

Schachboxen
Schachboxen - Chess Boxing Organisation
Am 24. Juni 2011 kommt es zu einem Showdown mit Hirn und Fäusten. In der Lagerhalle des „Tape Club“ Berlin, treten die beiden ältesten Schachbox-Vereine der Welt gegeneinander an.

Der „Chessboxing Club Berlin“, bereits 2005 gegründet, gilt als die Wiege des Schachboxens.
Hier wurde die hybride Kampfsportart erfunden, hier wird Schachboxen seitdem gelehrt, verfeinert und in die Welt verbreitet. Der „London Chessboxing Club“ besteht seit 2008, seitdem hat er sich rasch zum zweitgrößten
Verein der Welt entwickelt. Immer wieder sind Kämpfer aus London nach Berlin gereist, um einen Titel für England zu holen. Manchmal auch nur für Ruhm und Ehre.

Die Berliner …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Iepe Rubingh deutscher Schachbox-Meister

Der Erfinder des Schachboxens hat sein Comeback mit einem Sieg gekrönt. Nach zwei hochklassigen Vorkämpfen, im mit 800 Zuschauern ausverkauften „Festsaal Kreuzberg“, ging der Titel des internationalen deutschen Halbschwergewichtsmeister an Iepe Rubingh.

Iepe 'The Joker' Rubingh Schachboxer
Iepe 'The Joker' Rubingh
Acht Jahre nach dem ersten Kampf der Schachbox-Geschichte kehrte Rubingh in den Ring zurück. Er musste sich mit dem neuen Schachboxtalent Tim Yilmaz aus München messen. Rubingh, mit Weiß spielend, ging gleich die erste Schachrunde aggressiv an, als er in einem Damengambit lang rochierte, um am Königsflügel anzugreifen. Tim Yilmaz konterte abgebrüht, rochierte kurz, und nahm damit den Kampf auf dem Brett auf.

Die folgende Boxrunde machte klar warum: Yilmaz, mit der Erfahrung von 12 Amateurkämpfen, setzte Rubingh schwer unter Druck, konnte mit der …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Internationale Deutsche Meisterschaften – Neuer Hauptkampf!

Nach zwei Jahren internationaler Aufbauarbeit kehrt Schachboxen zu seinen Ursprüngen zurück.

schachboxen-tim-yilmaz-foto
Tim Yilmaz, 31, ist Mitgründer des Münchner Boxwerks

Am 6. November finden in Berlin die Internationalen Deutschen Meisterschaften statt, die von der WCBO in Zusammenarbeit mit dem Chess Boxing Club Berlin (CBCB) präsentiert werden.

Im Titelkampf sollte Iepe Rubingh, der Erfinder des Schachboxens, gegen seinen Meisterschüler Sebastian Bauersfeld antreten.

Leider brach sich Bauersfeld beim Sparring das Nasenbein und wird darauf verzichten müssen, den Altmeister herauszufordern.

An seine Stelle tritt nun eine andere große Nachwuchshoffnung des deutschen Schachboxens: Tim Yilmaz, der Initiator des Münchener Schachboxvereins.

Iepe 'The Joker' Rubingh Schachboxer
Iepe 'The Joker' Rubingh


Iepe ‚The Joker‘ Rubingh
, 36, wagt noch einmal ein Comeback, das gleichzeitig sein Abschiedskampf sein wird.

Rubingh

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen